Seiten

Samstag, 1. April 2017

Clematiskränze

Manchmal ergeben sich einfach schöne Gelegenheiten: 
Ich helfe zur Zeit einer Freundin, ihren ersten Mantel zu nähen. Meine Freundin wiederum gestaltet viel und gerne mit Naturmaterialien, so dass ich im Gegenzug eine Einladung zum Kränze winden bekam. 

Das war ganz wunderbar, denn die Kränze sind aus Clematisranken, die wir bei einem Ausflug in den Wald direkt vor Ort gewunden haben.



Wenn man die Ranken schön ineinander wickelt, halten die Kränze ohne weitere Befestigung zusammen und können weiter geschmückt werden. Wir haben noch Äste, Moos und andere Ranken gesammelt und dann gings erst mal wieder zurück in die Küche meiner Freundin, wo nach Kaffee und Kuchen die Kränze weiter gestaltet wurden.



Was ich toll finde - es wurden bis auf ein bisschen Draht nur Naturmaterialien verwendet. Bislang kam bei solchen Aktionen bei mir immer irgendwann die Heißkleberpistole zum Einsatz.



Ich habe zwei Kränze gewunden:
Einen für unseren Tisch im Wintergarten...





Das Ei in der Mitte habe ich mal vor Jahren getöpfert. Die kleinen Blumenzwiebeln und die Eierschalen sind einfach angedrahtet und so am Kranz befestigt. Moos und Ranken werden einfach in die miteinander verwundenen Clematisranken eingearbeitet. Man könnte auch noch kleine Glasröhrchen dazwischenstecken und mit Frühlingsblüten - Narzissen, Tulpen usw. füllen - wenn man es bunter und üppiger mag.


Einen Kranz für die Wand neben unserer Haustüre...


 Die Häschen sind auch mal vor Jahren in einem Wochenendfilzkurs entstanden.





Je nach Jahreszeit kann man die Kränze wieder neu schmücken oder welke Zweige oder dürres Moos ersetzen.

Was soll ich sagen - es war ein ganz wunderbarer Nachmittag! Meine Kränze machen mich sehr glücklich und wir haben fest vor, unseren kreativen Austausch fortzusetzen. 

Und wie sieht es bei euch aus - habt ihr auch jemanden, mit dem ihr mal neue kreative Ideen ausprobieren könnt?

Viele Grüße
Friedalene

Kommentare:

  1. Wow, da hast du ja wunderschöne Deko gezaubert, liebe Friedalene! Ich mag es, wenn alles so schön natürlich aussieht. Ist dir wirklich toll gelungen! Ich habe hier leider keine "kreativen Freundinnen", oder nur solche, die keine Zeit oder Lust mehr auf Kreativkram haben. Aber nicht schlimm, ich werkel eigentlich ganz gern allein vor mich hin :D
    Liebe Grüße!
    Nina

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Die Kränze sind wunderbar! Ich liebe sie!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen