Seiten

Donnerstag, 30. März 2017

Babyjogging für ein kleines Mädchen

Und wieder gab es Gelegenheit, in kleinen Größen zu nähen. Ein kleines Mädchen ist im Freundeskreis auf die Welt gekommen und da ich im letzten Jahr schon viel Spaß am Schnitt 9748 von Burda hatte...



habe ich eine neue Variante davon genäht:




Dieses Mal aus flauschigem, grauen Nickistoff, 



gefüttert mit rot-pink-gestreiftem Jersey und pinkfarbenen Bündchen. Genäht wurde in Größe 74.

Im Gegensatz zum letzten Mal habe ich nur die Jacke mit dem Jersey gefüttert, dafür hat die Hoses dieses Mal eine kleine Tasche auf der Rückseite bekommen:





Geplant war eigentlich, dass die Jacke auch dieses Mal einen Reißverschluss bekommt. Aber ich habe nicht den richtigen Farbton gefunden - weder in rot noch in pink - immer lag der Farbton einen Hauch daneben. Deshalb habe ich mich letztlich für eine Variante mit Druckknöpfen (durchsichtig und daher sehr anpassungsfähig) entschieden. Die kleinen Rosenknöpfchen aus dem Fundus meiner Oma auf der Vorderseite der Jacke, die mir bei der Suche nach einer anderen Verschlusslösung in die Hände fielen, sind daher nur schmückendes Detail - aber ich fand sie einfach genau richtig für die Jacke.




Nun hoffe ich, dass der Mädchen-Jogging auch den Freunden und ihrer Tochter gefällt.

Euch eine gute Woche!
Friedalene

 

Kommentare:

  1. Sooo sooo knuffig! hach so kleine süße Sachen zu nähen macht Freude, ist aber auch manchmal ganz schön friemelig. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Sehr süß und Mädchenrosa ist dabei, aber nicht zu viel; gefällt mir sehr.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Wieder zauberhaft! Ich schreibe mit - ich darf wohl bald für eine Freundin so ein Set nähen, muß nur noch auf die Farbe warten ;)
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen