Seiten

Donnerstag, 18. Februar 2016

Weidenkätzle

Weidenkätzle sind doch wunderbare Frühlingsboten



Meine persönliche Version, die mich immer durch die Wintermonate in den Frühling begleitet, sieht so aus:



Das Stickmuster stammt aus einem der Acufactum-Bücher. Gestickt habe ich auf feinem, naturfarbenem Leinen. Das weiße Leinen ist der Rest eines alten Leintuches. 




Kreuzstich verbindet man ja oft mit eher altbackenen Stickereien. Dabei gibt es mittlerweile eine Menge schöner Anleitungen für wunderbare Deko. Ich habe eine Zeit lang recht viel auf Leinen gestickt, vieles davon habe ich auch verschenkt. 
Nun habe ich mir überlegt, dass ich euch von Zeit zu Zeit auch mal das eine oder andere gestickte Schätzchen zeigen möchte. Vielleicht habt ihr ja Freude daran?

Das Weidenkätzle-Herz schmückt bei uns Wand oder Tür. Über das Weidenkätzle gibt es übrigens ein wunderbares Gedicht von Christian Morgenstern...


Das Weidenkätzchen
Kätzchen ihr der Weide,

wie aus grüner Seide,
wie aus grauem Samt!
Oh, ihr Silberkätzchen,
sagt mir doch
ihr Schätzchen,
sagt, woher ihr stammt!


Wollens gern dir sagen:

wir sind ausgeschlagen
aus dem Weidenbaum,
haben winterüber
drin geschlafen, Lieber,
in tieftiefem Traum.


In dem dürren Baume,

in tieftiefem Traume
habt geschlafen ihr?
in dem Holz, dem harten,
war, ihr weichen, zarten,
euer Nachtquartier?


Musst dich recht besinnen;

was da träumte drinnen,
waren wir noch nicht,
wie wir jetzt im Kleide
blühn von Samt und Seide
hell im Sonnenlicht.
Nur als wie Gedanken

lagen wir im schlanken
grauen Baumgeäst;
unsichtbare Geister,
die der Weltbaumeister
dort verweilen lässt.


Kätzchen ihr der Weide,

wie aus grauer Seide,
wie aus grauem Samt!
Oh, ihr Silberkätzchen,
ja, nun weiß,
ihr Schätzchen,
ich, woher ihr stammt.


Christian Morgenstern

(1871-1914)


Viele Grüße
Friedalene

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Herz, liebe Friedalene! Ich finde Sticken gar nicht altbacken, besonders nicht so schöne Stickereien wie deine. Weidekätzchen mag ich auch sehr, ist auch irgendwie so eine Kindheitserinnerung.
    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lorkyn! Mit den Kindheitserinnerungen geht es mir wie dir.
      L.G.
      Friedalene

      Löschen
  2. Bitte mehr davon :)! Schön und stilvoll.
    Und ich habe es tatsächlich noch nie nach Acufactum geschafft, ist bei uns um die Ecke...
    Kennst Du diese Seite: http://brodonsfacile.canalblog.com/?
    Kein Kreuzstich, aber unglaublich...
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Acufactum um die Ecke - ich weiß nicht, ob ich da wegbleiben könnte... :)
      Vielen Dank auch für den Link. Ich kannte die Seite noch nicht und du hast absolut Recht, was für ein Feuerwerk an Ideen!
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen