Seiten

Mittwoch, 10. Februar 2016

Babuschka-Vintage-Bluse

Da ich im Moment sehr mit meinem Hosenprojekt beschäftigt bin, zeige ich euch heute beim Memademittwoch kein frisch genähtes Teil, sondern eines, dass ich mir schon längere Zeit Freude bereitet:

Meine Babuschka-Vintage-Bluse:



Die Bluse habe ich vor längerem genäht, den Schnitt habe ich leider nicht mehr. Ich glaube, er war aus einer Sabrina (?)

Auf dem Detail-Foto könnt ihr die Babuschkas hoffentlich gut erkennen. Die Bluse hat eine Passe mit angedeuteter Mini-Knopfleiste und in der vorderen Mitte ein paar kleine Falten,die für eine angenehme Weite sorgen, die Ärmel haben Ärmelschlitze und schmale Manschetten.


Vielleicht fragt sich jetzt die eine oder andere - warum eigentlich Vintage? - Es ist der Stoff! Der ist nämlich ein richtig altes Schätzchen. Ich habe ihn von meiner Schwägerin geschenkt bekommen. Gefunden hat sie ihn im Nachlass ihrer Oma als diese mit über 80 Jahren starb. Als diese jünger war, hat sie viel genäht und dieser schöne Baumwollstoff - der sich übrigens ganz wunderbar trägt - fand sich noch in einem alten Koffer. 

Ist es nicht schön, wie manchmal Stoffe, Knöpfe oder sonstiges, was uns Näherinnen das Herz aufgehen lässt, den Weg zu uns findet? 

Die Knöpfchen sind übrigens noch von meiner eigenen Oma.

Mir gefällt der Gedanke, dass die beiden Omas Spaß daran hätten, wenn sie wüssten, dass diese Dinge noch Verwendung finden und anderen Freude bereiten.


Viele Grüße und noch eine schöne Woche!
Friedalene

Kommentare:

  1. die bluse ist wunderschön!!!sowas suche ich für meine mum- ich nähe grade eine serie blusen für sie.
    den titel zu bluse muss du allerdings überdenken:-))))
    babushka ist im russischen "oma", grossmutter, die alte.
    was du aber auf der bluse hast heisst matröschka:-)
    und wie oma-bluse sieht sie nciht aus:-))))
    wäre super,wenn du dich doch an das modell erinnern könntest....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ha - siehst du ich muss doch noch Russisch lernen ;) Ich dachte die Babuschkas sind diese Männchen, die so ineinander gesteckt werden... wieder was gelernt. Aber Oma-Bluse passt ja irgendwie doch: Waren doch zwei Omas mit Stoff und Knöpfen daran beteiligt. Und so haben diejenigen, die Russisch können und auf meinem Blog landen, wenigsten was zum Schmunzeln :)
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
    2. :)))so gesehen stimmt!:-)
      welche grösse bzw OW hat die bluse? oder technische zeichnung eventuell???:-)*guckganzlieb*
      ich bin einfach hin weg von dem schnitt.

      Löschen
    3. Genäht habe ich sie in Gr.40. Ich würde dir Heft und Schnitt so gerne zur Verfügung stellen, aber ich habe beides nicht mehr. Das tut mir jetzt richtig leid. Aber es gibt einen ähnlichen Schnitt bei Burda: Modell 120 burdastyle 8/2010. Wenn du magst, leihe ich dir das Heft gerne aus.

      Löschen
    4. danke schön, nicht nötig.
      die technische zeichung von burda genüngt:-)

      Löschen
    5. Email mit Foto ist unterwegs:)

      Löschen
  2. Sehr schöne Bluse und Stoffe mit GEschichte sind noch soviel schöner als "normale" Stoffe. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bluse. Ich freue mich auch immer diebisch, wenn ich ältere Schätzchen bekomme. Das ist so schön.
    Lieber Gruß Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Ach, wie gut, dass dieses Schätzchen ausgegraben worden ist und gerade Blusen vertragen, wie ich finde, prima Farbe und Muster. Gefällt mir sehrsehr gut.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Mir gefällt der Ausschnitt mit der Mini-Knopfleiste - und der entzückende Stoff. Auf den ersten Blick hätte ich es für einen Blümchenstoff gehalten, aber diese Matroschkas sind ja ziemlich außergewöhnlich. Ich jedenfalls habe solch einen Stoff noch nie gesehen. Viel Spaß an dem Teil und viel Erfolg beim Hose-Nähen!

    AntwortenLöschen
  6. Ein Schatz an Stoff. Wie schön, dass diese bezaubernde Baumwolle nach so langer Zeit Ihre Bestimmung gefunden hat. Sehr schöner Blusenschnitt!
    Liebe Grüße,
    Sandra
    p.s.: viel Erfolg mit Deinen Anpassungen! Ich hatte einfach nur Glück:)

    AntwortenLöschen
  7. Schöner Schnitt, schöne Farben. Das beste ist die Zusammenführung der Kurzwaren und Stoff. Einfach unbezahlbar ;)
    LG Anita

    AntwortenLöschen
  8. Die Bluse gefällt mir sehr gut. Der Schnitt geht in Richtung Hippi, was zur Erwerbszeit des Stoffes passt :). Und die Matröschkas sind einfach süß.
    LG
    Ewa

    AntwortenLöschen