Seiten

Dienstag, 11. August 2015

Kimono zum Relaxen

Ich komme zur Zeit nicht zum Nähen. 

Der Endspurt Richtung Urlaub ist mit vielen beruflichen Terminen und Überstunden verbunden und nach einem Tag im sonnenverwöhnten Büro fehlt mir die Energie für die Nähmaschine.

Aber ich möchte euch gerne eines meiner liebsten Teile zum Relaxen zeigen - den Kimono!

Genäht aus ganz weichem Jersey - und wie man sieht, stehe ich auf romantische Rosenmuster...


Der Schnitt ist aus einer Burda Style, die ich gerade auf Anhieb nicht gefunden habe. Aber wenn es jemand genau wissen möchte, kann er sich gerne bei mir melden, dann suche ich das Heft gerne raus.

Dazu passend habe ich mir noch dieses nette Teil genäht - und ich trage es auch tatsächlich. 
Ich gehöre zeitweise zu den migränegeplagten Menschen und da finde ich diese weiche Schlafbrille unglaublich angenehm. Das Schnittmuster gibt es bei Brigitte übrigens kostenlos.
 

Nun wünsche ich euch noch schöne Sommertage!

Viele Grüße
Friedalene

Kommentare:

  1. Der Kimono ist dir wirklich gut gelungen! So ein gemütliches Teil zum Relaxen fehlt mir eigentlich auch noch in meiner Garderobe :D Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen