Seiten

Dienstag, 22. März 2016

Osterhasen-Upcycling

Vor einiger Zeit gab es im örtlichen Discounter allerlei Schnickschnack für Ostern zu kaufen. Dabei hat es mir dieser kleine Kerl hier sofort angetan:




Der Hase war auf einem Tischläufer aufgedruckt und landete im Einkaufswagen, einfach weil das Motiv zu schön war.

Nur - Tischläufer mit Motiven auf beiden Enden? Das sieht auf den Dekofotos so schön aus, aber sitzt auch jemand am Tischende - wie bei uns - sieht man vom schönen Motiv nix mehr. Außerdem hat unser kleiner Kater große Freude an herunterhängenden Enden von Tischläufern...

Also habe ich den Tischläufer kurzerhand umgearbeitet:



Dazu habe ich den Tischläufer in der Mitte durchgeschnitten, einen Tunneldurchzug genäht - fertig! Hat etwa 15 Minuten gedauert, dann waren zwei neue Ostergardinen fertig.

Sie könnten eine Idee breiter sein, was man mit einem schön gemusterten Stoff als Umrandung noch ändern könnte ... vielleicht ergänze ich das noch im nächsten Jahr ;)

Ich habe auf jeden Fall gerade viel Freude an meinem Osterfenster! 
Und wie gefällt es euch?

Viele Grüße
Friedalene


1 Kommentar:

  1. Prima Idee; so kommt der hübsche Hase gut zur Geltung.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen