Seiten

Montag, 15. Februar 2016

Frühlingshase

Ich weiß nicht, wie es euch so geht, aber ich brauche so langsam dringend eine Dosis Frühling! Das mag daran liegen, dass ich seit einer Woche erkältet und entsprechend schlapp bin, vielleicht ist es auch einfach das graue, nass-kalte Wetter.

Aber wenigstens in der Wohnung kann es schon ein bisschen Frühling werden...


Der Hase ist aus einem der Tilda-Bücher. Ich habe ihn aus Stoffresten (Leinen und Baumwolle) genäht. Das Herz habe ich vor Jahren mal getöpfert.

Ich nähe eigentlich selten solche "Kleinigkeiten". Meist habe ich mehr Lust darauf, Kleidung zu nähen. Aber ab und zu darfs dann eben doch mal ein Frühlingshase sein.

Nun wünsche ich allen Viren-geplagten Schnupfennasen gute Besserung und euch allen eine gute Woche!

Friedalene


Kommentare:

  1. Hihi, der ist ja süß! Ich habe mir auch vorgenommen, mal ein bisschen mehr Deko zu nähen, da gibt es ja so viele tolle Ideen! Bei uns schneit es seit gestern....ich freu mich auch schon sooo auf den Frühling... Ich wünsche dir auch noch eine schöne Woche und bleib gesund! Liebe Grüße:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir, Lorkyn!
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  2. Ein putziges Kerlchen; ich habe meiner Tochter vor zwei Jahren den Burdahasen zu Ostern genäht, aber nicht auf dem Blog gezeigt.
    Klar, wenn man müde und krank ist, sehnt man sich nach Wärme, wobei ich das Gefühl habe, wir hatten noch gar nicht richtig Winter. Nicht, dass ich darauf erpicht wäre.
    Erhol dich gut und lG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast du schon Recht, so richtig Winter wars ja nicht, aber ich bin zur Zeit einfach sehr verfroren - ein bisschen Winterblues eben ;)
      Liebe Grüße
      Friedalene

      Löschen
  3. Ein Häschen, das gute Laune bringt :).
    Obwohl uns der Winter dieses Jahres eigentlich verschont hat, sehnen wir uns alle nach der Sonne und Wärme.
    Ich wünsche dir eine gute Besserung
    Ewa

    AntwortenLöschen
  4. Gute Besserung wünsche ich Dir! Dein Hase ist knuffig und macht Lust auf Frühling. Ich habe es eigentlich auch nicht so mit Deko, aber die kleinen Schweinchen nähe ich im Moment sehr gern. Derzeit stehen vier Stück auf der Fensterbank und schauen raus.... eines gehört dem Herzblatt aber bevor ich die anderen verschenke, müssen sie eingie Tage daheinm bleiben.LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, deine Schweinchen sind aber auch wirklich zu schön. Eine kleine Horde auf der Fensterbank sieht bestimmt entzückend aus.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  5. Wie süß! Und die Latzhose - zu goldig. Die älteren Tilda-Bücher habe ich alle, so einen Hasen (und natürlich die Engel...) wollte ich schon immer mal nähen. Wenn nicht die endlosen Listen wären...
    Dir gute Besserung!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die Nählisten... Irgendwie werden sie immer länger...
      Die älteren Tilda-Bücher gefallen mir ehrlich gesagt am besten. Allzu viel habe ich auch nicht daraus genäht, aber es sind so die Art Bücher, die man gerne immer mal wieder durchschmökert.
      Viele Grüße und Danke für die guten Wünsche
      Friedalene

      Löschen
  6. Liebe Friedalene, der ist ja zuckersüß! Solche schönen "ablenkungen" muss es einfach auch geben, die auch noch die ganze Familie erfreuen um so schöner. Gute Besserung und sende Dir Sonne, die hier heute so schön strahlt. Liebe Grüße Anita

    AntwortenLöschen
  7. Der ist ja süß geworden, scheint mir, als könne er es kaum erwarten seine Arbeit aufzunehmen ; ) Bussi, Meisje

    AntwortenLöschen