Seiten

Mittwoch, 13. Januar 2016

MMM - Lieblingskleidung 2015

Der Memademittwoch startet gleich mit einem schönen Thema ins neue Näh-Jahr - Lieblingskleidung 2015!

Die Gelegenheit euch eines meiner absoluten Lieblingsstücke zu zeigen - die Schluppenbluse!



Sie ist meine Geheimwaffe für viele Gelegenheiten - berufliche wie private Termine. Sie lässt sich sowohl zur feinen Marlene-Hose wie auch zur sportlichen Jeans oder zum Rock kombinieren.




Der Schnitt ist aus einer älteren Burda Moden, die ich leider gerade nicht gefunden habe. Geändert habe ich die Schluppe - meine ist schmäler als das Original. 

Der Stoff ist ein Polyester, weiß mit unregelmäßigen schwarzen Punkten, von der Wollweberei Nietzel mit dem Vorteil, dass man die Bluse nach dem Waschen und Trocknen eigentlich nie zu Bügeln braucht. Obwohl reines Synthetik trägt sich der Stoff sehr angenehm.

Meine Schwierigkeit beim Nähen: Selbst die feinste Nadel hatte Probleme, es zuppelte und beim Nähen wurden Stiche ausgelassen - keine Freude. Die Lösung war der Einsatz einer Microfaser-Nadel. Damit ließ sich der Stoff dann ohne Probleme nähen.


Ich würde sagen, diese Bluse ist eines der meistgetragenen Stücke in meinem Kleiderschrank.

Nun, freue ich mich wieder auf eure Beiträge beim Memademittwoch und natürlich wie immer über euer Feedback.

Herzliche Grüße
Friedalene

Kommentare:

  1. Klassisch schön, dass diese Bluse ein kombifreudiges Lieblingsteil ist, kann ich mir gut vorstellen. Mir gefällt besonders, dass die Schluppe an der Seite sitzt - das macht die Bluse ein bisschen moderner. Schön!
    LG Almut

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Friedalene, deine Geheimwaffe gefällt mir sehr. Wie Almut auch, fiel mir die seitliche Schluppe auch sofort ins Auge. Klassik mit dem richtigen Touch Individualität. Gelungen!
    LG
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Tipp mit der Mikrofasernadel

      Löschen
    2. Gern geschehen:)
      LG
      Friedalene

      Löschen
  3. Schön, wenn man solch Allrounder im Kleiderschrank hat. Und die Farbe Weiß mit kleinen schwarzen Punkten kann einfach zu allen Gelegenheiten getragen werden. Weiterhin viel Freude damit.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Hach ja, so'ne Schluppenbluse ist einfach was schönes. Wie du schon schriebst, passt sie wirklich fast zu jeder Gelegenheit und der Stoff ist klassisch und modern zugleich. Ich brauch' auch noch ein paar...

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  5. Oh, ich liebe Schluppenblusen! Und ich glaube, genau den Burdaschnitt habe ich schon ganz lange auf meiner To-Do-Liste, dann aber doch nie umgesetzt ... - im Heft ist das glaube ich so eine gelbe Bluse, oder?
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelb...? Ich bin mir nicht so ganz sicher. Ich meine, es war ein Heft mit Kleidung fürs Weihnachtsfest... Vielleicht fällt es mir doch noch in die Hände, dann reiche ich die Info nach.
      LG
      Friedalene

      Löschen
  6. Tolle Bluse! Die hast Du bisher vor uns geheim gehalten, oder? Na ist ja auch Deine Geheimwaffe ;-) Der fließende Stoff ist pirma für diesen Schnitt mit den überschnittenen Schultern und den weiten Ärmeln, die an der Manschette gerafft werden, das schaut sehr schön aus. elegant und erwachsen und durch den schönen Stoff doch nicht zu streng. Wirklich ein Lieblingsstück. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bluse hat sich quasi selbst geheim gehalten, sie ist nämlich irgendwie fotorestistent - ich habe keine gescheiten Bilder von ihr hinbekommen. Es sah immer irgendwie schrottig aus: Verwackelt, falsch belichtet... Im Ernst, das da oben sind die besten Bilder und selbst die finde ich nicht so optimal. Aber man kann immerhin erkennen, warum ich sie so mag;)
      L.G.
      Friedalene

      Löschen
  7. Deine Bluse gefällt mir ganz besonders gut!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  8. Wunderschöne Bluse! Ich mag Schluppen auch sehr. Bisher ist das noch nicht als Nähprojekt bei mir aufgetaucht, aber das wird kommen, und bis dahin bewundere ich die Schluppenblusen der anderen Näherinnen. Sieht elegant und nicht overdressed aus, sehr schön!

    AntwortenLöschen
  9. Eine sehr schöne Bluse und ein zauberhaftes Design. Danke für den Nadeltipp - bisher wusste ich nicht, dass es Mikrofasernadeln gibt, bin aber auch schon mit solchen feinen, fluffigen Stoffen verzweifelt.
    LG, Ina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bis ich die richtige Nadel gefunden habe, war es echt ein Kampf. Ich hatte schon richtig Panik vorm Knopfloch nähen - wenn schon die geraden Nähte nicht funktionieren. Ich hatte wirklich Glück eine erfahrende Verkäuferin zu finden, die auf Anhieb eine Lösung parat hatte.
      Die Microfasernadel nehme ich mittlerweile immer bei den leichten, aber fest gewebten Synthetikstoffen. Bei den dünnen Naturfasern funktionieren meiner Erfahrung nach auch die feinen normalen Nähnadeln gut.
      L.G.
      Friedalene

      Löschen
  10. Die Bluse ist wirklich schick und macht sich sehr gut im Gesamtoutfit! Bei Schluppenblusen muss ich immer an Filmstars aus vergangenen Zeiten denken, wirklich sehr edel! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen