Seiten

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Schwarz - grau - rot - Wolle - Spitze - Jersey

Heute möchte ich euch meinen schwarzen Wollmantel zusammen mit dem zuletzt genähten Kaschi-Shirt zeigen.





Der Mantel ist nach einem Burda-Schnitt entstanden (Burda Moden 9/1999, Modell 137). Der Stoff - eine Wolle-Kaschmir-Mischung - lag lange in meinem Schrank bevor ich schließlich wusste, was daraus werden sollte. Als ich den Schnitt dann fand, hatte ich auch sofort ein rotes Futter für den Mantel vor Augen. 

Wer genau hinsieht, kann erkennen, dass der Mantel an den Schultern etwas zu weit ist. Wenn ich den Mantel nochmals nähen würde, wäre dies etwas, was ich ändern würde. Allerdings ermöglicht mir dieser kleine Passformmangel andererseits auch mal dickere Pullis oder Strickjacken drunter zu ziehen, wenn es richtig kalt wird, ohne dass es zu eng wird.

Den Riegel im Rücken, der im Originalschnitt vorgesehen ist, habe ich weggelassen.































































Für das Shirt habe ich den Schnitt des Kaschi-Shirts als Grundlage genommen und etwas abgeändert:
Die Ärmel sind im oberen Teil und an den Handgelenken aus schwarzer, elastischer Spitze (unterlegt mit dünnem Jersey). Nach unten hin habe ich die Ärmel leicht ausgestellt.
Es ist mein drittes Shirt nach dem Schnitt und daher weiß ich mittlerweile, dass ich für eine bequeme Passform die Ärmel bei einem festeren Jersey etwas breiter zuschneiden muss. 
Der Stoff für das Shirt ist ein Jeans-Jersey, von dem ich aber die linke Stoffseite nach außen genommen habe, weil sie mir besser gefiel. Etwas genauer könnt ihr die Stoffe des Shirts auch in meinem letzten Post sehen (ganz unten auf der Seite).

Zusammen mit den schwarzen Leggins und den Stiefeletten erinnert mich das Shirt ja ein bisschen an Raumschiff Enterprise : )







Ich wünsche euch allen noch eine gute Woche und freue mich auf eure neuesten Werke beim Memademittwoch.

Viele Grüße
Friedalene

Kommentare:

  1. Was für eine schicke Kombi! Der Mantel ist toll und das rote Futter peppt wunderbar auf! Und das Shirt würde auch wunderbar zu meiner neuen Hose passen ;-).

    LG, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,

      deine Hose gefällt mir auch ausgesprochen gut - zu meinem Shirt würde mir die auch sehr gut gefallen ; )

      Leider wohnen wir für den Kleidertausch wohl etwas weit auseinander....

      Liebe Grüße
      Friedalene

      Löschen
  2. Schick! Nein sehr schick!!
    Schwarz und rot geht immer und ist ein Hingucker. Ebenso das shirt.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Der Mantel ist super geworden!
    Großes Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  4. Der Mantel schaut sehr edel aus. Und Raumschiff Enterprise ist cool, da könntest du gut in den ersten Staffeln mitspielen (in Galauniform :-) ).

    AntwortenLöschen
  5. Wolle-Kaschmirmischung für deinen Mantel hört sich traumhaft an und das rote Mantelfutter finde ich wunderbar.
    Auch der Mantel selbst ist klasse; die Burdaschulterproblematik ist zwar vorhanden, ja, aber im Gesamtergebnis nicht störend. Und hat ja auch ihre Vorteile, wie du festgestellt hast.
    Dein Stoffmix-Shirt gefällt mir auch.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - die Burda-Schultern... Ich bin ehrlich noch nicht hinter das Geheimnis gekommen: In den meisten Schnitten passen die Schultern ohne Probleme und dann auf einmal wieder nicht? Egal, ich habe trotzdem Freude am Mantel!
      Schön, dass er dir gefällt.
      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  6. An den Mantel in der Burda kann ich mich erinnern, ich fand ihn schon immer schick. Deine Version ist sehr gelungen. Die " Burda-Schulern" wären mir jetzt nicht gleich aufgefallen, aber ich mussauch fast immer bei Burdaschnitten an der Schulter was wegnehmen.
    Stoffmixshirts liebe ich - deines ist sehr schön geworden.
    LG
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den netten Kommentar.
      L.G.
      Friedalene

      Löschen
  7. Oh wow, was für ein tolles Outfit, ganz mein Geschmack! Der Mantel ist echt toll, den könnte ich dir glatt klauen! Und das Shirt mutet wirklich ein bisschen "futuristisch" an, gefällt mir aber sehr gut! Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lorkyn,
      den Mantel würde ich mir ja nicht klauen lassen, aber den Schnitt könnte ich dir natürlich gerne ausleihen.... : )

      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  8. Auf die Brücke Commander und das tolle Shirt in allen Einzelheiten nochmal genau zeigen ;-) Wow, das Shirt ist echt klasse, immer wieder beeindruckend wie kleine Details aus einem Shirt ein Wow-Teil machen. Dein Mantel ist ebenfalls ganz großes Kino, das rote Innenfutter ist wundervoll und meine Hochachtung für die akkurate Knopfleiste. LG kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Küstensocke!
      Die Bilder vom Shirt sind tatsächlich ein bisschen schummerig geworden... Mal sehen, vielleicht zeige ich es mal noch in einer anderen Kombination.

      Viele Grüße
      Friedalene

      Löschen
  9. Toller Mantel. Vor allem das rote Futter ist ein toller Hingucker. Auch dein Kashi Shirt gefällt mir gut. Bei der Idee mit dem Raumschiff Enterprise musste ich schmunzeln. Da wäre ic nie draufgekommen, aber jetzt da du es sagst....
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  10. Schöner zeitloser Mantel mit einem Highlight Futter ;)
    Also die breiten Schultern sieht man sonst nicht, denn wer hat schon immer eine helle Wand hinter sich stehen :)
    Es ist ärgerlich, ja, aber ich sehe es genau so wie Du, so kann auch mal über eine dicke Strickjacke/Pulli oder über ein Blazer
    der Mantel überstreift werden. Gut gemacht, dem Riegel weg zu lassen ;)
    Das Schirt ist interessant und mit Spitzeneinsätzen immer elegant ;) Ich meine mich nicht an die Farbe Silber bei Raumschiff Enterprise zu erinnern (bin ja ein Trekkie ;) ) Es ist halt ein sportlich-angehauchtes Outfit - nix da Trekkie ;) Ganz liebe Grüße Anita
    PS Burda von 1999? Wow ich fange bei 2004 an, weiter bin ich dann doch nicht über das Auktionhaus gegangen. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich habe noch vereinzelt Burda aus dem Jahre 1999 und - die habe ich auch sogar selbst 1999 gekauft! Soooo alt bin ich schon... ; )
      Ich habe auch direkt nachgeguckt - tatsächlich, die Enterprise-Crew war recht bunt angezogen - ABER: wenn man sich die alten schwarz-weiß Bilder anschaut, dann kommt das meinem Shirt schon näher, oder?

      Viele intergalaktische Grüße
      Friedalene

      Löschen
  11. Sehr, sehr schöner Mantel. Ich stehe grade vor einem ähnlichen Schulterproblem. Im Zweifel stimme ich wie Du pro Schulter- und Bewegungsfreiheit!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal darf man auch vom Perfektionismus abweichen, oder? Hauptsache man fühlt sich in seiner Kleidung wohl.
      Viele Grüße und noch viel Spaß beim Mantel nähen.
      Friedalene

      Löschen
  12. Ich mag das Shirt sehr! Und ich mag den Enterpriselook ;)

    AntwortenLöschen
  13. Sehr schicker Mantel - sieht sehr gut aus und sauber verarbeitet - mit dem roten Futter ein schöner Hingucker. Auch das Shirt gefällt mir sehr - Raumschiff Enterprise wäre mir aber nicht dazu eingefallen... Der Schnitt ist schlicht aber die Stoffwahl macht es besonders, hat was Edles, Dein Outfit mit der schmalen Hose.

    AntwortenLöschen